Regelmäßige Gesundheitschecks

Ein regelmäßiger Gesundheitscheck beim Tierarzt hilft dabei, mögliche Erkrankungen des Kaninchens frühzeitig zu erkennen. Im Zentrum solch eines Gesundheitschecks stehen die Zähne, die auf genügenden Abrieb und mögliche Fehlstellungen untersucht werden. Aber auch alle anderen Organe werden dabei umfassend untersucht.

Ein regelmäßiger Gesundheitscheck kann im Rahmen der regelmäßigen Impfungen erfolgen. Bei Kaninchen mit bekannten Zahnerkrankungen sollten diese Routinekontrollen alle sechs bis acht Wochen erfolgen.